Verhalten Sie sich wie ein Profi

Professionalität kann man anhand von drei Kriterien definieren: 1. Professionalität heißt Qualität. Das bedeutet, einen Zustand wiederholbar in 100-prozentiger Leistung herstellen zu können. 2. Professionalität heißt Gelassenheit. Gelassenheit bedeutet, auch in belastenden Situationen die eigenen Emotionen steuern zu können. Dazu gehört zum Beispiel, dass keine Aufgeregtheit im Sinne von Angst vor Versagen unbewusst erfolgt. Ebenso wenig wie eine unangemessene emotionale […]

Weiterlesen

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Image mit Ihrem Selbstbild übereinstimmt

Je offener ein Vorgesetzter für Feedback ist und je mehr die Mitarbeiter den Eindruck haben, dass auch kritisches Feedback nicht zu harschen Gegenreaktionen führt, umso mehr wird eine sogenannte Feedbackkultur entstehen. Als Chef weiß man genau, wie die Menschen über einen selbst denken und wo die Unterschiede zum Selbstbild sind. Kein Mensch ist übermenschlich. Jeder hat Stärken und Schwächen und […]

Weiterlesen

Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre Unternehmensvision?

Wird ein neuer Mitarbeiter eingestellt ist es wichtig, dass Sie die Vision und Mission ihres Unternehmens richtig vermitteln. Durch eine gemeinsame Unternehmensvision wird ein gemeinsames Verständnis für das Unternehmen hergestellt, was zum einen die Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Mart stärkt. Dies sollten Sie nicht unterschätzen. Prägen Sie sich den folgenden Tipp genau ein. 36. Man muss Mitarbeitern zugestehen, sich […]

Weiterlesen

Haben Sie den Überblick über die Machtverhältnisse

Haben Sie einen Überblick über die Machtpositionen in ihrem Unternehmen? Wer hat das sagen und vor allem wessen Meinung und Ansichten werden von den Mitarbeitern und Führungskräften wirklich respektiert und geschätzt. In der nächsten Führungsvignette zeigen wir Ihnen welche Auswirkungen bestimmte Machtstrukturen auf eine Unternehmensstruktur haben kann. 35. Achten Sie darauf, dass Sie nie die Insignien Ihrer Position als Machtdemonstration […]

Weiterlesen

Kommunikation – das A und O im Unternehmen

Der Erfolg eines Unternehmens hängt unmittelbar mit der Kommunikation und dem Austausch zwischen Chef und Führungskräften ab. Eine Einzelkämpfer-Einstellung wird nicht zu einem produktiven Arbeitsklima führen. Viel eher sollten Sie im Hinblick auf eine erfolgreiche Unternehmensführung Ihren Vorgesetzten bestärken und unterstützen. Wie Sie das genau machen können beschreibt die folgende Führungsvignette. 34. Achten Sie auf die Integrität Ihres Chefs, dass […]

Weiterlesen

Scheuen Sie nicht die Konfrontation

Als Führungskraft sind Sie oftmals schweren Entscheidungen ausgesetzt, die Sie treffen müssen. Nicht immer haben Sie Ihr Team hinter sich und müssen alleine eine Entscheidung durchsetzen. Dies kostet viel Kraft, stärkt aber auch Ihr Auftreten als Führungskraft. Also seien Sie mutig und gehen Sie in die Konfrontation. 33. Scheuen Sie nicht die Konfrontation, wenn Sie für Ihre Linie stehen müssen, […]

Weiterlesen

Bieten Sie Schutz für Ihre Leistungsträger

Als Führungskraft ist es auch Ihre Aufgabe sich um Ihre Mitarbeiter zu kümmern und darauf zu achten, dass das Betriebsklima stabil bleibt. Um dies aufrechterhalten zu können, sind Ihre sozialen Kompetenzen gefragt. In unserer nächsten Führungsvignette zeigen wir Ihnen auf, warum es so wichtig ist, als Führungskraft sogenannte „Soft Skills“ aufzuweisen.

Weiterlesen

Versuchen Sie einen Perspektivwechsel

Perspektivwechsel

Ob in Verhandlungen, mit Geschäftspartnern oder in Auseinandersetzungen mit Kollegen ist es wichtig, dass man versucht sich in die Person gegenüber hineinzuversetzen. Man muss einen Perspektivwechsel wagen. Erst dann ist es überhaupt möglich deren eigene Position zu verstehen.  Fragen Sie sich immer wieder, wie die Welt aus der Perspektive des Gegenübers aussieht? Dieser Perspektivenwechsel gibt oft Klarheit, dass die Menschen […]

Weiterlesen

4 Fragen, die über Ihren Erfolg entscheiden

Geschäftsbereiche

Für jeden Vorgesetzten, zumindest für solche, die ganze Funktionen oder Geschäftsbereiche im Unternehmen managen, sind es meist vier Bereiche, die stets im Mittelpunkt der Betrachtung stehen müssen. Folgende Faktoren von den Geschäftsbereichen sollten Sie stets im Visier haben: Welchen Nutzen stiften wir für das Gesamtunternehmen oder den Markt mit unserem Arbeitsbereich? Welchen Nutzen stifte ich meinem Vorgesetzten? Wie steht es […]

Weiterlesen

Bleiben Sie Mensch!

Führungskraft

Als Führungskraft haben Sie durch eine Vielzahl unterschiedlicher Situationen, großes Wissen und einen reichen Erfahrungsschatz gesammelt. Das macht Sie kompetent und lässt Sie auch schwierige Anforderungen souverän meistern. Vorsicht jedoch vor Ironie oder Zynismus, die aus der Überlegenheit, resultierend aus großer Erfahrung, kommen. Wer als Führungskraft sein großes Wissen und seine Erfahrungen zur Überlegenheit nutzt, wird sehen, dass ihm die […]

Weiterlesen
1 2 3 4