JUMP – das Mentoringprogramm der Nürnberg Messe

Das Personalmanagement vieler Unternehmen beschäftigt sich unter anderem mit dem Ziel, den Anteil von Frauen in Führungspositionen durch ein Mentoringprogramm zu erhöhen.
Dr. Thomas Koch, Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation – Personal und Recht, der Nürnberg Messe und Dr. Bernd Wildenmann, Geschäftsführer der Wildenmann Gruppe, stellten beim 12. WILDENMANN-Symposium das Frauen-Mentoringprogramm der Nürnberg Messe vor.
Die Nürnberg Messe ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse am Standort Nürnberg und weltweit.
Gemeinsam mit der Nürnberg Messe wurde von Wildenmann Consulting ein sehr spannendes Design für ein spezielles Entwicklungsprogramm für Frauen in Führungspositionen entwickelt mit der klaren Aussage: Qualität statt Quote und dem Ziel, den Frauenanteil in Führungspositionen mittelfristig zu erhöhen.

Ein Mentoringprogramm für Führungskräfte mit Potenzial

Es handelt sich hierbei um eine innovative Mischung aus Coaching und interner Führungskräfteentwicklung durch erfahrene Führungskräfte. Die weiblichen Führungskräfte stehen im Rahmen eines strukturierten Mentoring-Prozesses den jüngeren Kolleginnen als Coaches zur Verfügung. Unterstützt wurden die Teilnehmerinnen zusätzlich durch eine sehr hochwertige Seminarreihe und Diagnostik-Tools.

Womanpower

Mit unserem Mentoring-Programm „Jump 2.0“ unterstützen wir Frauen dabei, ihre individuellen Stärken zu entwickeln und ihre Ziele zu erreichen.

Turn Soft Skills Into Hard Facts!

Dafür stehen wir bei WILDENMANN seit 25 Jahren mit unseren Beratungsleistungen. Was hinter diesem Beratungsansatz steckt, wer die „Wilden-Männer“ sind und weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf http://www.wildenmann.com!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.