Leadership & Change Management für das 21. Jahrhundert – Trainingsprogramm für Führungskräfte

Trainingsprogramm für Führungskräfte

 

Mit diesem Seminar möchten wir ein intensives und umfassendes Trainingsprogramm für Führungskräfte anbieten.

AUSGANGSLAGE UND ZIELSETZUNG DES PROGRAMMS

In unserem Trainingsprogramm für Führungskräfte sind die Inhalte und der Fokus  an den kommenden Anforderungen für das 21. Jahrhundert orientiert. Im Zeitalter der Disruption verändern sich die Führungskompetenzen fundamental.

Von Führungskräften wird immer mehr gefordert, dass sie als Problemlöser agieren und den eigenen Bereich von einer Problemstellung in eine Problemlösung, also die neue Positionierung des Bereiches, führen müssen. Im Zeitalter der Digitalisierung/Disruption heißt das, dass in vielen Fällen auch die oberen Führungskräfte noch keine inhaltliche Lösung für die Zukunft bieten können. Sie müssen die Situation in ihrer Logik durchdringen und darstellen und das Vertrauen und Zutrauen für die Zukunft von ihren Mitarbeitern bekommen. Gleichsam müssen viele Mitarbeiter aktiviert werden, an der Findung einer neuen Zukunft für das Unternehmen mit höchster Energie mitzuarbeiten. Am besten gelingt dies, wenn zwischen Führung und Mitarbeitern in weiten Bereichen Resonanz besteht. Resonanz heißt, es ist ein beziehungsmäßiger Gleichklang vorhanden. Die gegenseitigen Reaktionen sind adäquat auf eine Lösung für die Zukunft ausgerichtet.

Das heißt, alle Mitarbeiter müssen viel stärker zu einer Eigeninitiative und Eigenverantwortung geführt werden. Die Menschen sollten in Nutzenkategorien und nicht in Erledigungskategorien denken. Die Fähigkeit zur Kooperation und Selbstverantwortung muss durch die Führung gestärkt und zugelassen werden. Dies bedingt auch eine zunehmende Auseinandersetzung mit Fehlerkulturen und mit der Schaffung einer möglichst weitgehenden Vertrauenskultur.

Dies alles geht einher mit der zunehmenden Auflösung der Hierarchie, mit einer zunehmenden Wahrnehmung von Orientierungslosigkeit und subjektiver Überforderung. Die Menschen müssen in eine Mentalität geführt werden, dass sie die Digitalisierung nicht allein als Bedrohung erleben, sondern die Herausforderung annehmen und mit der Digitalisierung leben und arbeiten.

INHALTE TRAININGSPROGRAMM FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Im Mittelpunkt stehen folgende Facetten:

  1. Die intensive Auseinandersetzung mit den Effekten und Wirkungen aus der Disruption und Digitalisierung.
  2. Die intensive inhaltliche und psychologische Auseinandersetzung mit Change-Prozessen.
  3. Resonanz und Synchronisation als Basiskonzepte für die Gestaltung des Leadership-Kontextes.
  4. Hierzu korrespondierende Inventare und Konzepte zu Persönlichkeit und Ausprägung bestimmter Facetten der Persönlichkeit.
  5. Führungskompetenzen für die Zukunft, die helfen den Erfolg zu gewährleisten.
Change Management

Die einzelnen Themenkomplexe zum Thema Change sind wie folgt:

  • Des Adlers Flügel: Konsequenz und Klarheit in der Umsetzung bei gleichzeitigem Einbezug der menschlichen Belange in die Architektur des Erfolgs.
  • Der „Tipping Point“: Sich auf die hebelwirksamen Faktoren konzentrieren.
  • „Frühe Übernehmer“ einbinden: Mit der 30%-Regel das System kippen.
  • Psychlogisches Investment durch Commitment herstellen: Die individuelle Reflexion als Vorbedingung für Veränderung.
  • Dynamik in Veränderungsprozessen: Die positive Wirkung der Reflexion auf Verhaltensänderung.
  • Vertrauen zum Kapitän schaffen: Auch in rauen Zeiten ein Gefühl von Sicherheit vermitteln.
  • Immunität: Die wahren Gründe kennen und bearbeiten, die die Veränderung behindern.
  • Schwellen in Veränderungsprozessen: Vom Fachmann zum Problemlöser.
  • Dringlichkeit erzeugen: Den richtigen Zeitpunkt zur Veränderung nicht verstreichen lassen.
  • Pendulum: Die Lösung liegt im Gegenteil.

Jeder der Teilnehmer wird im Rahmen des Programms an einem eigenen realen Change-Projekt arbeiten und die Erkenntnisse aus den inhaltlichen Facetten zu Change-Management auf die eigene Situation umsetzen.

Persönlichkeit & Führung

Ein nächster Themenschwerpunkt ist das Thema Persönlichkeit und Leadership. Hier setzen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Persönlichkeitsinventaren auseinander und bekommen über das 360°-Feedback vertiefte Erkenntnisse zur eigenen Persönlichkeit und zum eigenen Führungsverhalten.

Ergänzt werden die drei Seminarblöcke durch individuelles psychologisches Coaching (zwei Tickets).

Neue Führungskompetenzen

Im dritten Teil des Seminars setzen wir uns mit neuen Führungskompetenzen auseinander. Diese Kompetenzen sind sowohl Ergebnis unserer eigenen Forschungsarbeit wie auch aus Trends ableitbar. Wir haben in verschiedenen Forschungsarbeiten in den letzten Jahren die sogenannten Ertragskritischen Führungsfaktoren (EKF) abgeleitet. Diese EKF zeigen auf, welche Kompetenzen tatsächlich mit Business-Erfolg eindeutig in Beziehung stehen. Erfolgreiche Führungskräfte zeigen diese Verhaltensweisen in hohem Maße, weniger erfolgreiche Führungskräfte zeigen diese Kompetenzen weniger stark oder überhaupt nicht.

Toolbox

Wir werden uns mit Architekturen von Change-Prozessen und der Messung von entscheidenden erfolgskritischen Faktoren auseinandersetzen. Dazu werden verschiedene neue Befragungssysteme vorgestellt und durchgeführt. Im Einzelnen setzen wir uns mit folgenden Befragungssystemen auseinander:

Wir sind sicher, dass wir mit diesem Seminar ein einzigartiges Trainingsprogramm für mittlere und obere Führungskräfte anbieten, das ihnen eine starke Hilfe sein wird, die Zukunft (noch) besser zu bewältigen.

Am Ende des Seminars ist es möglich, auf freiwilliger Basis über ein Kolloquium eine Zertifizierung zu erhalten.

Bei Bedarf kann dieses Trainingsprogramm für Führungskräfte auch innerbetrieblich durchgeführt werden.

 

So kommen Sie mit uns in Kontakt:
https://www.wildenmann.com/de/meta/kontakt.html

Telefon: +49 (0) 7243 / 523 08 00

Mehr zum Thema:
– Wie ein gezieltes Führungskräfte-Training Unternehmen stärken kann  
– Konzept anfordern 

Bernd Wildenmann

Letzte Artikel von Bernd Wildenmann (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.