Trennung von Mitarbeitern – auch wenn es schwerfällt: Entscheiden Sie sich rechtzeitig!

Das Thema Trennung ist unangenehm und wird oftmals bewusst vermieden.

Wohin führt es aber, wenn ein Mitarbeiter auf Dauer die Leistungserwartung nicht erfüllen kann?

Bevor die Entscheidung für eine Trennung fällt, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass der Mitarbeiter alle Unterstützung bekommt, die man ihm bieten kann.

Eventuell besteht auch die Möglichkeit, am Arbeitsplatz für eine strukturelle Änderung zu sorgen und eine Versetzung des Mitarbeiters zu ermöglichen.

Rechtzeitige Trennung

Wenn das allerdings nicht möglich ist, dann ist es die Pflicht des Vorgesetzten, für eine Trennung zu sorgen. Wichtig ist es dann, diese Entscheidung möglichst schnell zu treffen.

Wird die Trennung nicht rechtzeitig vollzogen, entwickeln sich über Jahre schier unlösbare Personalprobleme, die unter Umständen enorme Schwierigkeiten bereiten.

Das kann in der Folge auch dazu führen, dass ein solcher Mitarbeiter in der Überforderung völlig verzweifelt und versuchen wird, seine Wertschätzung an anderer Stelle zu bekommen.

Wenn Sie also zu dem Schluß kommen, sich von jemandem trennen zu müssen, dann entscheiden Sie rechtzeitig! Auch, wenn es unangenehm ist.

Alle Führungsvignetten finden Sie gesammelt in meinem Buch 21 Pfade für die erfolgreiche Führung von Menschen. Informationen zum Buch finden Sie auf der folgenden Seite: https://www.wildenmann.com/de/meta/veroeffentlichungen.html

Sie möchten mehr erfahren oder uns kennenlernen?

Schnell & unkompliziert über unser Kontaktformular: https://www.wildenmann.com/de/meta/kontakt.html

 

 

Bernd Wildenmann

Letzte Artikel von Bernd Wildenmann (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.